2018

SBO Strategiefindungstag mit Petronella Vervoort

16.12.2018

Das Symphonische Blasorchester Kreuzlingen will neue Ziele setzen.

Das Symphonische Blasorchester Kreuzlingen hat sich in den vergangenen Jahren sowohl musikalisch als auch organisatorisch stark gewandelt, ist gewachsen und hat die im Jahren 2014 gesetzten zehnjahres Ziele bereits in der Hälfte der Zeit erreicht. Deshalb ist es nun an der Zeit, die bisherige Strategie zu überprüfen und sich für die kommenden Jahre neue Ziele zu setzen, um eine stetige Weiterentwicklung zu garantieren und weiterhin erfolgreich in die Zukunft zu schreiten.

Am Sonntag, 16. Dezember 2018 fand deshalb im Unternehmerforum & Kongresszentrum Lilienberg der erste Strategiefindungstag des Symphonischen Blasorchesters Kreuzlingen statt, bei dem sich insgesamt vierzehn Teilnehmer einen ganzen Tag intensiv mit der Zukunft des Vereins befassten.

Für die Hauptleitung des Strategiefindungstages konnte Petronella Vervoort gewonnen werden. Seit 1. August 2018 Geschäftsführerin der Ernst Schmidheiny Stiftung, verantwortete sie bis Sommer 2018 an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) unter anderem die Bachelor- und Masterstudiengänge International Management und den Master of Advanced Studies Business Administration und übt diverse Beratungsmandate in den Bereichen strategisches Management und Unternehmensentwicklung aus. Als Co-Referentin fungierte unser Vereinsleitungsmitglied Petra Roth, welche ihre Masterthesis «Business Development für leistungsorientierte Vereine in der Schweiz am Beispiel
des Symphonischen Blasorchesters Kreuzlingen» unter der Betreuung von Petronella Vervoort verfasste und den Strategiefindungsprozess aktiv begleitet.

An diesem hochspannenden Tag konnten viele neue Eindrücke und Erkenntnisse gesammelt werden, woraus in einem nächsten Schritt nun die Analyse und Aufarbeitung der Ergebnisse erfolgt. Die neu definierte strategische Entwicklung für das Symphonische Blasorchester Kreuzlingen soll ein erfolgreiches Fortbestehen des Vereins gewährleisten.

Ein herzlicher Dank gebührt allen engagierten Teilnehmenden des Strategiefindungstages und insbesondere Petronella Vervoort, welche mit ihrer charmanten Art und enormen Kompetenz einen wesentlichen Beitrag zur erfolgreichen Weiterentwicklung des Symphonischen Blasorchesters Kreuzlingen beigetragen hat.